Hüttenkomplex Muldenhütten

logo EU logo SNCZ logo Krušnohorsky

Südwestlich des Schachtofengebäudes I befinden sich die Pattinsonhütte und das Zinkentsilberungsgebäude. Die Pattinsonhütte wurde um 1855/56 in massiver Bruchsteinbauweise errichtet. Bis 1864 wurde das Bauwerk in nordöstliche Richtung erweitert und die beiden baugleichen Schornsteine errichtet. Um 1886 wurde der westliche Gebäudebereich für den Prozess der Zinkentsilberung umgebaut. Pattinsonhütte und Zinkentsilberungsgebäude haben ein Satteldach mit einem durchlaufenden Dachreiter zur Entlüftung. Im Inneren des Gebäudes sind keine Einbauten mehr vorhanden. Lediglich im nordöstlichen Raum befindet sich im Fundament ein betoniertes Becken.

Grundlegende Informationen
Hauptrohstoffe: Silber (Blei, Zink)
Bergbauperiode: 1 - 6
Zur Darstellung aller erwähnten, unverwechselbaren Merkmale des Erzgebirges wurden auf tschechischer und auf sächsischer Seite des Erzgebirges insgesamt 85 über das ganze Gebirge verteilte Bestandteile für die Eintragung in der Liste des Welterbes ausgewählt.

Členové Montanregionu v Česku

           
Abertamy Boží Dar Horní Blatná Jáchymov Krupka Loučná pod Klínovcem