Montanlandschaft Schneeberg

logo EU logo SNCZ logo Krušnohorsky

Bereits seit dem 15. Jahrhundert wurde in der Schneeberger Montanlandschaft Bergbau betrieben. Davon zeugen noch heute Haldenzüge, die den untertägigen Erzgängen folgen. Viele der aus dem 18. und 19. Jahrhundert stammenden Aufbereitungsanlagen und bergmännischen Tages- und Hüttengebäude sind weitgehend erhalten geblieben. Sie vermitteln einen Eindruck vom Bergbau auf Silber- und Kobalterze, dem Rohstoff für die Produktion von blauen Farben. Um die vielen Wasserkraftmaschinen der Gruben betreiben zu können, wurde der sogenannte Filzteich angelegt. Heute ist er der älteste und größte Kunstteich des Erzgebirges.

Was ist zu besichtigen?

  • Historische Altstadt Schneeberg
  • Weißer Hirsch Fundgrube
  • Sauschwart Fundgrube
  • Daniel Fundgrube
  • Gesellschaft Fundgrube
  • Filzteich
  • Wolfgang Maßen Fundgrube
  • Siebenschlehener Pochwerk
  • St. Georgenhütte
  • Knappschaftsteich
  • Fundgrube St. Anna am Freudenstein

Členové Montanregionu v Česku

           
Abertamy Boží Dar Horní Blatná Jáchymov Krupka Loučná pod Klínovcem